Vorstellungsrunde
Hallo,

ich bin w35, komme aus M-V, interessiere mich für Selbstversorgung (Tiere und Pflanzen, Produkte daraus herstellen wie Wurst und Käse) und auch Kräutermedizin und suche auf diesem Weg eine Gemeinschaft in Ungarn oder Slowenien, Kroatien oder  anderen angrenzenden Ländern, in die ich mit einsteigen könnte, mich einbringen und noch ein bisschen lernen Wink


Liebe Grüße
Antworten
(27.06.2018, 22:24)Gray Madame schrieb: Guten Abend
Mein Name ist Julia, ich bin 30 Jahre alt und komme aus dem Norden Deutschlands.
Ich beschäftige mich schon seit geraumer Zeit mit dem ‚Preppen‘ und sauge jede
Information in dieser Richtung auf und versuche mir nach und nach alte Techniken und Handwerk anzueignen.
Leider komme ich nicht so schnell voran, wie ich es mir wünschen würde...jedoch stoße ich bei meiner Familie und Freunden auf taube Ohren, oder werde belächelt.
Mein langfristiges Ziel ist es, autark zu leben und an Tag X in einer Gemeinschaft vorbereitet zu sein.

Viele Grüße

Endlich noch ein Nordlicht! Super! Wo kommst du her? Kann ich helfen?
Antworten
Hallo , mein name ist jens , ich bin schon ein bischen hier im forum. sorry das ich jetzt erst vorstelle, leider habe ich die erfahrung gemacht das meine mitmenschen merkwürdig reagieren wenn wenn das thema preppen oder vorsorge im ernstfall angesprochen wird . denke ich treffe hier auf gleichgesinnte . ich komme aus norddeutschland und arbeite in der lebensmittelindustrie , freue mich auf regen gedankenaustausch :-)
Antworten
Hallo zusammen,
ich bin '79 geboren und habe die meiste Zeit in Südhessen - in einem Dorf in der Nähe von Darmstadt - gewohnt. Zwischenzeitlich habe ich ein Work & Travel in Irland gemacht und seit rund 4 Jahren hat es mich nach Südostsachsen (Oberlausitz) verschlagen. Meine Frau stammt von hier und meine Eltern sind mit hierher gezogen. 

Als Jugendlicher war ich bei der Feuerwehr und demnächst beginne ich - ehrenamtlich - beim Rettungsdienst. Zum Preppen kamen wir mehr durch Zufall über YouTube Videos, als ich eigentlich was zum Thema Bushcrafting gesucht habe. Inzwischen mache ich beides Wink

Wir sorgen aktuell für Naturkatastrophen, Inflation und Stromausfall / EMP durch Sonneneruption vor. Neben meiner Arbeit im Sanitätsdienst werde ich demnächst eine Funktlizenz erwerben. Ich freue mich auf einen regen und konstruktiven Austausch.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste